. .

WIR

Die beiden Musiker David Eschmann und Mathis Mayr gründeten 2006 das Duo „Canto dei sass“.

Hier trifft David Eschmanns Liebe zum reichen Liedgut des Alpen- und Mittelmeerraums auf die Vielseitigkeit des Cellisten Mathis Mayr.

Den Kern ihres Repertoires bilden Lieder aus den verschiedenen Regionen Italiens, aus der Schweiz sowie aus der Tradition der Sefarden in Istanbul und Saloniki. Die Arrangements der Stücke sind nicht schriftlich fixiert, sondern entwickeln sich jedesmal neu, bestimmt durch einen weiten musikalischen Horizont.

Canto dei sass’ - die Flüsse der Alpen können mit der Kraft des Hochwassers die Steine in ihrem Flussbett zum Singen bringen.

David Eschmann und Mathis Mayr kennen sich schon lange aus der Zusammenarbeit in zahlreichen musikalischen Projekten wie dem „ensemble piano possibile“ für zeitgenössische Musik, das 2007 den Musikförderpreis des Freistaates Bayern erhielt.

 

Volkslieder zwischen Alpen und Mittelmeer